Dies ist die Übersichtsseite von der privaten Website von Rainer Mütze.

Die Website spiegelt einige meiner Interessen wieder und hat neben einem öffentlichen auch einen privaten Bereich, der nur Bekannten, Freunden und Familienangehörigen vorbehalten ist. Ein Themengebiet ist wegen ihrer Eigenständigkeit auf eine eigene Webseite ausgegliedert.

Zum Abschluss der Übersicht gibt es noch einen Absatz zu mir selbst.

Übersicht

Wiki

Ein Wiki für Informationen rund um die Website.

WordPress und Wiki – Ist das nicht doppelt gemoppelt?
Ja schon, aber das schreiben und umstrukturieren ist in einem Wiki viel einfacher, zumal ich eher WordPress Anfänger bin, Wiki’s aber schon seit 1999 einsetzte.

Der öffentliche Teil des Wiki’s dient vor allem dazu, den ein oder andere Tipp zu den eingesetzten Anwendungen zu geben und bekannte Fehler und mögliche Work-A-Rounds dazu zu publizieren.

Momentan noch privat, meine interne Dokumentation der Installationen. Die müsste ich nochmal überarbeiten um sie zu veröffentlichen.

Galerie

2024-02-01: 2023 Komplett

Als Gast sind neben Bildern und Video-Clips von Hunden (Schwerpunkt meine Amerikanischen Collies ‚Salome‘ und ‚Elisha‘), Impressionen von meinen vielen Reisen und von meinen beiden Heimatorten ‚Glückstadt‘ (Geboren und aufgewachsen) und Wilhermsdorf (derzeitiger Wohnsitz) zu sehen. 

Bilder von Personen (von mir einmal ausgenommen) ist autorisierten Benutzern vorbehalten. Bekannte, Freunde und Familienangehörige können bei mir einen entsprechend erweiterten Zugriff beantragen. Da ich auch alte, analoge Photos und Videos digitalisiert habe, könnte der ein oder andere vielleicht Interesse haben, zu dem der Kontakt in Laufe der Zeit verloren ging. Bitte einfach per E-Mail melden.

Da noch lange nicht alle Bildjahrgänge vorbereitet und veröffentlich wurden lohnt es sich immer mal wieder vorbei zu schauen.

Tip: Es gibt eine gelungene App ‚Piwigo‘ für Smart-Phones und Tablets sowohl für Apples OS als auch für Android.

Panoramen

2024-02-01: 2023 Komplett

Seit vielen Jahren verwende ich PanoramaStudio Pro um aus einer ‚aus der Hand aufgenommenen‘ Bilderreihe ein Panorama zu erzeugen. Nun werde ich die in der Galerie bisher nur als Bild zugänglichen Panoramen hier mit der dafür vorgesehenen Web-Betrachter präsentieren.

Ausblick: Hinzufügen des ein oder anderen Panoramas aus den Reisen, die es nicht in die Galerie-Impressionen geschafft haben.

Rollenspiel

Ein Wiki rund um meine Hausregeln (RMS) und meiner derzeitigen Campagne ‚Stargate Fantasy‘ (SGF).

Ich selber spiele seit 1981 Pen & Paper Rollenspiele. Nachdem ich in der Zeitschrift Spiel (vergleichbar mit der Spielbox) 1979 in einem Artikel darauf aufmerksam wurde, konnte ich erstmals während eines Schüleraustausches in der USA 1981 selbst Erfahrungen darin sammeln. Seitdem hat mich diese Spielart nicht mehr los gelassen. Früher als Spieler und Spielleiter, heute (seit 1992) ausschließlich nur noch als Spielleiter.

Frei zugänglich auf dem Wiki sind meine Hausregeln/Anpassungen (Rolemaster Spezial) zu Rolemaster und eine Einstimmung zu meiner seit 2019 laufenden Kampagne ‚Stargate Fantasy‘.
Wenn die Kampagne irgendwann zu ende sein wird, werde ich auch die Spielleiter-Seiten und die von den Spielern gepflegt Seiten (sofern keine Vetos kommen) frei geben.

Development (Open Source)

2023-06-05: Currently pausing

This part is in english! – Dieser Bereich ist in Englisch!

Thing Big: Originally I wanted to start my own open source project called RPG-Phoenix. But after more than a year this still didn’t work out. So now I’m going a different way.

Start Small: I will now start under my computer/gamer pseudonym Snarfbur and see how far I get. My first projects belong to the AddOn’s of other open source projects anyway and could just as well be integrated there directly.

First Project: Docker image for  MapTool (RpTools)
MapTool is a virtual game table for pen & paper roleplaying. Depending on your needs, it can represent only the cards (playing fields) or replace all other utensils. It is completely independent of the game system used, versatile and customizable. There are groups that use it only to visualize the game at the table. By default, one computer (on which MapTool runs) takes over the task of the server, to which all others must then connect. Here it would make sense if this ’server‘ would then run in the cloud, so that it is available for connecting at any time for character updates, for example. So since I run my cloud services all isolated in Docker containers this are my first two open source projects: Docker container for MapTool and enancements in MapTool to start the server during initialisation of MapTool.

 
 

 

 

Die Residenz

2022-08-28: Website umgezogen und aktualisiert

Die Residenz ist ein ursprünglich als Doppelhaus mit Anliegerwohnungen geplantes Mehrfamilienhaus (8 Wohneinheiten) in Wilhermsdorf von denen ich eine selbst bewohne.

Auf der separaten Website findet man neben einer ausführlichen Vorstellung der Residenz auch ein paar Informationen zu Wilhermsdorf und Umgebung.


Ausblick

Nord-Amerika Reise

Im März 2024 soll es für 10-12 Monate nach Nord-Amerika gehen, Schwerpunkt Kanada (inkl. Alaska USA) und im Herbst/Winter dann der Süden der USA.
Ich werde die Reise im Wiki dokumentieren. Die Bilder dazu gibt es dann in der Galerie unter Impressionen für Fremde und unter Reisen für einen erweiterten Freundeskreis und der Familie.

Voraussichtlich ab Mitte März 24.


Über Mich

So, wer den Überblick und den Ausblick aufmerksam gelesen hat, der dürfte schon einiges über mich erfahren haben. Hier dazu noch ein paar Ergänzungen.

Als Jahrgang (19)63 zähle ich wohl eher zu den ‚alten Eisen‘ im IT- und Rollenspiel-Umfeld. Ich fühle mich aber überhaupt nicht so und habe sowohl in diesen beiden Bereichen, als auch bei meinem dritten zeitraubenden Hobby, dem individuellen Reisen in die Natur, noch so einiges vor.

Seit 2004 bin ich selten allein anzutreffen. Ein amerikanisches Collie Weibchen ist seitdem stehts meine treue Begleiterin. Zunächst war es Salome und nach deren ableben ist nun seit 2015 Elisha bei mir. Bisher hatte ich das Glück Arbeitgeber zu finden, die nichts gegen meinen Hund an meiner Seite hatten.

Meinen beruflichen Werdegang werde ich wohl mehr bei meiner Vorstellung zum Open Source Development hinterlegen. Hier nur soviel: Ich war in der glücklichen Lage, mein Hobby ‚Softwareentwicklung‘ zum Beruf zu machen und bin derzeit nicht Berufstätig. Dadurch habe ich jetzt endlich Zeit und Lust mich wieder um meine privaten IT-Projekte zu kümmern und auch mal selber wieder Softwareentwicklung von A bis Z zu machen.

Meine unzähligen kleineren Hobbies mag ich hier gar nicht aufzählen: Ski fahren, Wandern, Musik hören, Fantasy & Science Fiction lesen und sehen, Brettspiele, …

Zum Schluss ein Spruch, der mich neben dem ‚Agilen Manifest‚ geprägt hat und eine Art Lebensleitfaden in eigenen Worten.
Man muss vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben. (Nach meiner Quelle ein alter afrikanischer Spruch, Author unbekannt)
Versuche im hier und jetzt zu leben und bleibe offen für neues.
Plane nur soviel voraus wie nötig. Lasse dich von der Vergangenheit (deinen Erfahrungen) leiten, aber nicht lähmen.